Heute kommt nur die Herrin!

  • Dauer: 9:45
  • Views: 56
  • Datum: 03.03.2019
  • Rating:

Telefonsex mit ECHTEN Frauen: Zusätzlich mit Kamera Funktion möglich!

Hattest du gehofft heute aus deinem engen Schwanzkaefig raus gelassen zu werden, kleine Schlampe? Nein. Ganz im Gegenteil. Deine Herrin wollte dir nur mal so richtig schoen verdeutlichen wie eng es in deinem Schwanzkaefig werden kann und wer den Schluessel hat. Hattest du etwa gehofft du darfst dein Schwaenzchen heute mal am Nylon reiben? Nein.

Aber schau doch mal genau hin wie schoen feucht meine seidige Strumpfhosenmuschi ist weil deine Herrin sieht wie verzweifelt aufgegeilt du im Schwanzkaefig fuer sie leidest. Dein Schwaenzchen darfst du heute nirgends reiben. Aber dein Leckmaul darfst du nutzen. Und zwar wenn deine Herrin damit fertig ist es sich so richtig schoen vor deiner Nase zu besorgen.

Ihre Nylonschenkel weit vor dir gespreizt und mit dem Womanizer so richtig schoen im Nylon verwoehnt bis du ihre nassen saftigen Muschilippen im seidigen, durchsichtigen Nylon glaenzen siehst. Leck den Muschisaft, kleine verschlossene Schlampe! Denn heute kommt nur deine Herrin. Du bleibst noch lange in den engen Schwanzkaefig eingesperrt!

Sexcam


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!